Preis der Besten 2019

Am letzten Sonntag (17.03.2019) nahmen Ronja Kähler und Diana Harwardt in Hamburg an der Regionalsichtung-Nord teil.

Beide Teilnehmerinnen lieferten überzeugende Leistungen und erhielten die Nominierung für den Preis der Besten.

Somit dürfen folgende Voltigierer für den Landesverband Berlin- Brandenburg an den Start gehen:

Ronja Kähler und Julian Kögl im Pas de Deux (gesetzt als Bundeskadermitglied),

Diana Harwardt und Ronja Kähler im Junioreinzelvoltigieren der Damen und

Julian Kögl im Einzelvoltigieren der Juniorherren (gesetzt als Bundeskadermitglied)

um die begehrten Tickets zur Juniorenweltmeisterschaft im Juli 2019 in Ermelo/Holland kämpfen.

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und viel Erfolg beim PdB am 25. / 26. Mai 2019 in Warendorf!

Text: Ute Kögl